Das Altarmosaik in der Apsis wurde im Rahmen des Wiederaufbaus der Kirche nach dem 2. Weltkrieg von Ludwig Baur, Telgte, gestaltet und am 16. Dezember 1951 von Erzbischof Dr. Lorenz Jäger konsekriert. Grundlage ist die Offenbarung des Johannes. Es stellt in der Mitte den verklärten Christus dar, rechts den Erzengel Michael, links Maria als sonnenbekleidete Frau am Ende der Weltgeschichte sowie oben die vierundzwanzig Ältesten..

4,1-4 Danach sah ich ein Gesicht. Und siehe, eine Tür aufgetan im Himmel, und die erste Stimme, die ich wie Posaunenschall hatte zu mir reden hören, sprach: Steige hierher empor, dann will ich Dir zeigen, was nachher geschehen muss. Sofort ward ich im Geiste verzückt; und siehe, ein Thron stand am Himmel, und auf dem Thron saß einer, und der da saß, war anzuschauen wie Japisstein und Sardisstein, und rings um den Thron war ein Regenbogen, anzusehen wie ein Smaragd. Und rings um den Thron sah ich vierundzwanzig Throne und auf den Thronen sitzend vierundzwanzig Älteste. Die waren in weiße Gewänder gehüllt und hatten auf ihren Häuptern goldene Kränze.

4, 9-11 Und jedesmal, wenn die Wesen dem, der auf dem Throne sitzt, der lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, Ehre, Preis und Dank darbringen, dann fallen immer die vierundzwanzig Ältesten nieder vor dem, der auf dem Throne sitzt, und beten den an, der da lebt von Ewigkeit zu Ewigkeit, legen ihre Kränze nieder vor dem Thron und sprechen: Würdig bist Du, unser Herr und Gott, Preis und Ehre und Macht zu empfangen; denn Du hast das All geschaffen, und durch Deinen Willen war es und wurde es geschaffen.

12,1 Und es erschien am Himmel ein großes Zeichen: eine Frau, umkleidet mit der Sonne, der Mond unter ihren Füßen und auf ihrem Haupt ein Kranz von zwölf Sternen .....

12, 7-9 Und es entstand ein Kampf im Himmel, Michael und seine Engel erhoben sich, um Krieg zu führen mit dem Drachen, und der Drache kämpfte und seine Engel. Aber er vermochte nichts, und es wurde im Himmel kein Ort für sie gefunden. Und gestürzt wurde der große Drache, die alte Schlange, die Teufel heißt und der Satan, der die ganze Welt verführt; gestürzt wurde er auf die Erde, und seine Engel wurden mit ihm gestürzt.

12,13-14 Und als der Drache sah, daß er auf die Erde geworfen war, verfolgte er die Frau, die den Knaben geboren hatte. Da wurden der Frau, die zwei Flügel des großen Adlers gegeben .....